Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


 
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 
 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Artikel Übersicht


  • mehr... (1524 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 122 mal gelesen

Ein Fest in grün und gelb - Große Kostümsitzung der EhrenGarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Ein Fest in grün und gelb
Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln 1902 e. V. im Kristallsaal
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, eröffnete Präsident und Sitzungsleiter Hans-Georg Haumann um 18:45 Uhr die Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln im Kristallsaal. Gleich zu Beginn durfte die Kindertanzgruppe der EhrenGarde auf die Bühne und dem vollen Saal ihre Tänze präsentieren und bekamen dafür auch tosenden Applaus. Leistung muss eben auch entsprechend belohnt werden.


 

mehr...


Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben
Hääresitzung 2019 der KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e. V. im Pullman Cologne



Köln. Am Sonntag, den 24.02.2019, fand ab 12:45 Uhr die diesjährige Hääresitzung der KKG Nippeser Bürgerwehr unter der Leitung von Präsident Michael Gerhold statt.
Gleich zu Beginn wurde es sehr emotional, als das Korps der KKG Nippeser Bürgerwehr samt Musikzug auf der Bühne stand. In der vergangenen Woche, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, wurde der Bus der „Musikfreunde Köln-Nippes 1977/05 e. V.“ aufgebrochen und alle Instrumente, Noten und Zubehör entwendet. Mitten in der Session, unfassbar!

mehr...


Köln-Videokameras im Zoch sollen Straftäter abschrecken (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Erstmals im Kölner Rosenmontagszug: 
 
Videokameras im Zoch sollen Straftäter abschrecken
Sicherheit im Fokus: Reiterkorps werden von Kameras begleitet, die den kompletten Zugweg aufnehmen  
 
Pferde und Reiter sollen vor Einflüssen von außen geschützt werden
Datenschutz gewährleistet: Videosequenzen werden unmittelbar nach Zugende gelöscht
 
Köln. Beim Kölner Rosenmontagszug werden in diesem Jahr erstmals Kameras eingesetzt, die die Sicherheit der Zugteilnehmer unterstützen und etwaige Straftäter abschrecken sollen. Im Fokus stehen dabei vor allem die Reitergruppen, die von den Wagen unmittelbar vor und nach der jeweiligen Gruppe gefilmt werden. Anhand des erstellten Filmmaterials soll es der Polizei erleichtert werden, Personen zu identifizieren, die Pferde oder Reiter bewerfen oder anderweitig den Ablauf des Zuges stören. „Wir erhoffen uns von den Maßnahmen eine abschreckende Wirkung”, erklärt Zugleiter Alexander Dieper. „Nach dem Vorfall im Vorjahr, bei dem Pferde einer Kutsche durchgegangen sind, wollen wir Pferde und Reiter nicht nur maximal ausbilden und schulen, sondern auch so gut es geht vor Einflüssen von außen beschützen.”

Selbstverständlich werden alle Aufnahmen vom Zugweg unmittelbar nach Ende des Zuges unwiederbringlich gelöscht. „Die Videosequenzen werden nur dann an die Polizei übergeben, wenn ein konkreter Anlass vorliegt”, so Alexander Dieper. „Der Datenschutz für Teilnehmer und Zuschauer wird dabei selbstverständlich sichergestellt. In diesem Punkte haben wir uns intensiv juristisch beraten lassen, da wir natürlich sensibel mit den Aufnahmen umgehen wollen und sie keinen anderen Nutzen für uns haben als einen verbesserten Schutz vor Übergriffen.” Vor dem Zoch werden die Zuschauer auf die Videoaufnahmen hingewiesen, außerdem können sich Besucher des Rosenmontagszuges telefonisch unter 0221-5740074.  melden, wenn sie Fragen zur Verwendung der Aufnahmen haben.

Quelle:Festkomitee Kölner Karneval


Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen!
Prunk- und Kostümsitzung der Lyskircher Junge v. 1930 e. V.
Köln. Am Dienstag, 26. Februar zog es zahlreich Jecke in den Kölner Gürzenich, um zusammen mit den Lyskircher Junge ihre traditionelle Prunk- und Kostümsitzung zu feiern. Die Stimmung im ausverkauften Gürzenich war hervorragend. Durch das Programm führte Manfred Schweinheim, in dessen Elferrat Tänzerinnen und Tänzer der Goldene Hellige Knäächte und Mägde saßen.
Zum Auftakt der Sitzung präsentierten die Hellige Pänz der Lyskircher Junge ihre Tänze und begeisterten die Jecken im Saal, mit solch einem Auftakt konnte nichts mehr schief gehen. Die Kölner Funken Artillerie von 1870 e. V. waren danach aufgezogen. Die Blauen Funken hatten zur Freude der Gäste ihr sympathisches Tanzpaar „Marie“ Marie Steffens und Tanzoffizier Maurice Schmitz dabei und diese bewiesen, dass sie auch auf der Zielgerade der Session noch voller Elan und vor allem Spaß auf der Bühne sind.


 

mehr...


Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert auf dem Wilhelmplatz (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert mit den Jecken auf dem Wilhelmplatz in Nippes
Köln. „Dr Herjott muss ne Kölsche sin“: Die Wettervorhersage für den Start in den Straßenkarneval: Es werden Höchsttemperaturen von 15° (gefühlt: 14°) und schwacher Wind (13 km/h) aus West mit frischen Böen (31 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 - 1 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 19%, die Sonne scheint 3,5 Stunden.
Und mit diesem Sonnenschein startet die KKG Nippeser Bürgerwehr am Donnerstag den 28. Februar 2019 ab 9.00 Uhr auf dem Wilhelmplatz in Nippes in den Straßenkarneval.

mehr...


3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“
Köln. Der „ungünstige“ Termin am Montag vor Weiberfastnacht gilt als einer der Hauptgründe dafür, dass die Blauen Montagssitzungen fast ausgestorben sind. Nur die KNZ hält diese Tradition noch als ein echtes Stück Kölsches Kulturgut seit 1880 aufrecht. Hierbei setzt sie ganz bewusst auf ein Top-Programm mit einer ausgewogenen Mischung an Musik-, Tanz- und Redneranteilen. Dieser Ansatz wird von den Kölner Karnevalisten immer mehr angenommen, denn die Besucherzahlen steigen weiter an auf über 1.100 Jecken, die an dieser geschichtsträchtigen Sitzung teilnehmen.
Eine Überraschung gibt es zu Sitzungsbeginn: Bannerhär Thomas Brauckmann muss erkältungsbedingt seine Stimme schonen und fällt als Sitzungspräsident aus. Senatspräsident Andreas Bulich übernimmt und führt souverän und mit viel Wortwitz durch die Sitzung. Kombiniert mit einem Mix von Musikern (Micky Brühl Band, Domstürmer und Querbeat), Rednern (Martin Schopps, Motombo) dem Sitzungspräsidenten (Volker Weininger) und Tänzern (Kinder- und Jugendtanzgruppe der KNZ) und den Streetdancern Antweiler herrscht eine sehr ausgelassene Stimmung im Publikum.



Zum Ende des Auftritts der Kinder- und Jugendtanzgruppe wird die langjährige Tänzerin Celine Hillgemann nach Erreichen der Höchstaltersgrenze aus der Tanzgruppe verabschiedet. Als Geschenk erhält sie ein Exemplar des KNZ-Sessionsordens aus ihrem Geburtsjahr 2001.
 

mehr...


Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
  


Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V.
Köln. „Mer stonn zesamme“ – unter diesem Motto haben sich Deutschlands bekannteste Bäckerei Kamps und die StattGarde Colonia Ahoj e.V. zusammengetan, um die gemeinnützige Organisation „Laachende Hätze e.V.“ zu unterstützen. 
Der vor vier Jahren gegründete Förderverein wurde vom Kölner Dreigestirn der Session 2015 (Holger Kirsch, Sascha Prinz und Michael Müller) ins Leben gerufen und kümmert sich um Flüchtlingskinder, die in Köln eine neue Heimat suchen. „Kinder brauchen Bewegung, Musik, Gemeinschaft und ab und zu etwas Süßes. Flüchtlingskinder umso mehr, damit sie etwas von dem verarbeiten können, was sie erlebt haben“, so Pfarrer Franz Meurer. Der weit über Kölns Stadtgrenzen hinaus bekannte katholische Geistliche ist Schirmherr des Laachende Hätze e. V.

Der Vereinszweck, bedürftigen Kindern und Jugendlichen wieder ein Lachen in ihre Gesichter zu zaubern, ist für Kamps und die StattGarde ein vorbildliches soziales Engagement. 


Daher spendet die Kamps GmbH von jedem Berliner, der in Köln bis Karnevalsdienstag (5. März 2019) in einer Kamps-Bäckerei verkauft wird, 5 Cent an „Laachende Hätze e.V.“. 
Weitere Informationen auf www.stattgarde.de. 
 
 

 
 
 
Ansprechpartner:
Frank Oehlen, Marketing & Sponsoring
Jörg Esser, Presseoffizier
 
 

mehr...


Von allem etwas, bitte! Kostümsitzung der K.G. „Kölle bliev Kölle“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
 


Von allem etwas, bitte!
Kostümsitzung der K.G. „Kölle bliev Kölle“ im Festsaal des Dorint Hotel an der Messe
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, feierte die K.G. „Kölle bliev Kölle“ in Köln-Deutz ihre diesjährige Kostümsitzung. Gleich zu Beginn zeigte der jugendliche Nachwuchs eindrucksvoll den Jecken im Saal, dass es sich lohnt den Nachwuchs zu fördern und zu unterstützen. In den letzten Monaten hat sich die Ehrentanzgruppe der Gesellschaft, die Kinder- und Jugendtanzgruppe „KG Eulchen“ der K.G. Rot-Weiß Habbelrath aus Frechen stark vergrößert. Es tanzen aktuell rund 50 Mädels und Jungs, von ganz klein bis zu den Großen. Den Auftritt des Kölner Dreigestirns durften sie auch aus erster Reihe genießen, denn sie blieben nach ihrem Auftritt auf der Bühne.
Prinzenführer Rüdiger Schlott wurde an diesem Nachmittag von der Gesellschaft mit einer Flasche edlem Blubberwasser überrascht, die er nach seiner Amtsniederlegung mit seiner Frau in einer ruhigen Minute genießen soll.
 


mehr...


Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück
Köln. Schon zum 10. Mal – zwar kein jeckes, aber dennoch ein Jubiläum - lädt das Damenkorps des Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V. unter dem Motto „Kölner Husaren helfen hier und jetzt“ sozial schwache Bürger dazu ein, einmal an einer Sitzung in der Wolkenburg teilzunehmen und auf Tuchfühlung mit den Künstlern zu gehen, die man sonst nur aus dem Fernseher oder aus der Zeitung kennt. Wenn die ganze Stadt feiert, werden oft die Menschen vergessen, die das nicht können. Die Kölner Husaren-Damen wollen zeigen, dass es auch anders geht und dass auch diese Menschen gern feiern und Spaß und Freude genießen, auch wenn es oft nur ein paar Stunden sind, in denen man so manche Sorge vergessen kann.



Und wieder konnten wir uns davon überzeugen, dass die Idee sehr gut bei den Menschen ankommt, die die Möglichkeit bekommen, hier teilzunehmen. Tanzen vor der Bühne, lachende Gesichter und deutlich sichtbares Erstaunen auf vielen Gesichtern, wenn angekündigt wird, dass die Bläck Fööss auf der Bühne erwartet werden oder das Kölner Dreigestirn.

mehr...


Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“ ernannt
Köln. Die 1. Miljöh-Sitzung met Damen em Kostümche im Hotel Maritim mit einem Programm, das vom Literaten Roland Lautenschläger zusammengestellt wurde, fand am 24. Februar statt. Durch die Sitzung führte - wie gewohnt in kölscher Sproch und dem Motto gemäß Präsident Rudi Schetzke, der das Thema besonders liebt:
„Uns Sproch es Heimat“.



Mit der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e. V. Köln startete die Sitzung temperamentvoll und die Herrn und Damen konnten gleich von Anfang an feiern, was das Zeug hält. „Motombo“ Dave Davis amüsierte dann als erster Redner und dann ging es wieder weiter mit Stimmung, Tanz und Gesang: Die Domstürmer, die Bläck Fööss und die Höhner waren bereits im ersten Teil Garant für gute Stimmung. Dazwischen Martin Schopss der Redner, der von der Prinzengarde als „Bester Redner 2019“ eine seltene Auszeichnung erhalten hat und dies mit den Worten: „Das geht runter wie Wein von Dino Massi".
Nach der Pause mit dem Kölner Dreigestirn zu beginnen, bedeutet, dass der Saal schnell wieder gefüllt ist. Haben die sympathischen Drei Prinz Marc I., Bauer Markus und Jungfrau Catharina doch schon einen Ruf, der ihnen vorauseilt und das möchte jeder gesehen haben. Wie es schon Tradition ist, erhielten sie natürlich jeder einen Geißbock!
 

mehr...


Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim e. V. von 1951
Köln. Am Sonntag, 24.02.2019, war die Stadthalle Köln-Mülheim wie in den letzten Wochen jedes Wochenende wieder einmal von Jecken besetzt. Dieses Mal waren sie von der KG Müllemer Junge zusammengerufen und sie kamen in Scharen.
Literat Alexander Dick hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, welches Präsident Siegfried Schaarschmidt als Sitzungspräsident leitete.

 

Die jüngsten Mitglieder (Kleinkind bis Teenie) der KG Müllemer Junge, die MJ-Pänz, eröffneten die Sitzung mit dem Lied „För die Liebe nit“. Dies war bereits das dritte Mal, dass sie auf der Bühne der Gesellschaft stehen. Mit ihren eigenen Narrenkappen eröffneten sie live und passend zum Motto mit dem Lied und die Jecken sangen gleich begeistert mit. Die kölschen Begriffe hatten sie auf Plakate gemalt, die sie hoch hielten und damit sozusagen Untertitel für die lieferten, die des Kölschen nicht so mächtig sind wie sie selber. Bevor sie am Dienstag dann ihre Kindersitzung erleben dürfen, wo sie auch den Elferrat selber stellen werden, genossen sie noch die Zeit mit den Erwachsenen bei dem folgenden Programm, denn bei den Veranstaltungen der Müllemer Junge sind die Pänz selbstverständlich dabei. 

mehr...


blu|white – Karneval meets clubbing (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
blu|white – Karneval meets clubbing
Weltklasse-Party im Bootshaus!
Köln. In dem restlos ausverkauften Bootshaus in Köln-Deutz feierten die Blauen Funken am 23. Februar 2019 die dritte Ausgabe der Party “blu|white – Karneval meets clubbing“. Die drei Tanzflächen des Bootshauses waren prall gefüllt und es wurde eine Vielfalt an Musikrichtungen angeboten, die es in dieser Kombination nur bei den Blauen Funken und ihrer “blu|white – Karneval meets clubbing“ gibt:
1) “Mixed & Main-Act“: Im Mainfloor wechselten sich bis spät in die Nacht mit Planschemalöör, Querbeat, Kasalla und Cat Ballou junge kölsche Bands mit DJ René Pera ab, der es schaffte, den Einklang zwischen elektronischer Musik und kölschem Liedgut perfekt herzustellen. Um einer weiteren jungen Band die Chance zu geben, auf einer großen Bühne zu spielen, und um das Musikangebot weiter zu steigern, war in diesem Jahr Planschemalöör als zusätzliche vierte Band mit dazugekommen. Die vier Bands ließen sich von der Feierlaune anstecken und feierten bei ihrem Auftritt mit den Gästen sogar mit auf dem Dancefloor. Als TopAct und absolutes Highlight präsentierten die Blauen Funken dann um 2.00 Uhr DJ Hugel aus Frankreich, der 2018 mit dem Remix des Songs “Bella Ciao“ im Deep-House-Stil die DJ-Charts erstürmte. Nachdem DJ René Pera und die vier Bands die Stimmung schon richtig aufgeheizt hatten, gab es dann kein Halten mehr, als DJ Hugel die DJ-Kanzel betrat.



(Planschemalöör auf der blu|white)

mehr...


"Dreimol Haie alaaf" 8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
"Dreimol Haie alaaf"
8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC und des langjährigen Partners Gilden Kölsch im Pullman Hotel
Köln. Am Donnerstag, den 21.02.2019, um 20 Uhr hieß es wieder einmal "Dreimol Haie alaaf" bei der 8. Gilden-Haie-Sitzung im Festsaal des Pullman Hotels. Auch in diesem Jahr, und damit zum 8. Mal, luden der KEC und der langjährige Partner Gilden Kölsch zur Haie Sitzung ein. Ingesamt war es jedoch bereits die 22. Sitzung, die der KEC veranstaltete.
 


mehr...


Von wegen Frauen können kein Geheimnis behalten! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Von wegen Frauen können kein Geheimnis behalten!
Pressekonferenz zum neuen Verbund „Agrippinas Töchter“
Köln. Kurz vor Weiberfastnacht hatte das Festkomitee Kölner Karneval geheimnisvoll zu einer Pressekonferenz geladen und zahlreich waren die neugierigen Presse- und Medienvertreter der Einladung am 25. Februar 2019 gefolgt. Schon vor Beginn der Pressekonferenz fielen die zahlreich erschienenen Präsidenten Kölner Karnevalsgesellschaften, wie der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V., des Reiterkorps Jan von Werth von 1925 e. V. und der Kölner Narren Zunft auf. FK-Präsident Christoph Kuckelkorn begrüßte alle Anwesenden und schnell lüftete sich ein gut gehütetes Geheimnis. Vor die Presse traten die Präsidentinnen der großen Damengesellschaften im Festkomitee mit zahlreichen Damen ihrer Gesellschaften. Ursula Brauckmann von der Colombine Colonia v. 1999 e. V., Rüya Gazez-Krengel von den Schmuckstückchen v. 2008 e. V., Gabriele Gérard-Post von der KG Kölsche Madämcher e. V. von 2011 und Elena Navarini von der 1. Damengarde Cöln von 2014 e. V. hatten etwas Wichtiges zu verkünden: Die Gründung einer Karnevalsplattform von Frauen für Frauen mit einem gemeinsamen Projekt.

mehr...


Sessions-Endspurt beim Treuen Husaren (Köln und Umgebung)

Thema: 2019


 
Sessions-Endspurt beim Treuen Husaren
Köln. Es geht in den Sessions-Endspurt!
Knatsch Verdötsch" im Lindner Hotel am Donnerstag, 28.02.2019
Mit den Husaren Pänz, Tanz-, Musik- und Offizierskorps KG Treuer Husar, den Big Maggas, der Micky Brühl Band, den Räubern und den Paveiern.
SäterDehNeit-Jeck" im Lindner Hotel am Samstag, 02.03.2019
Mit den Husaren Pänz, Tanz, Musik und Offizierskorps KG Treuer Husar, den Klüngelköpp und Druckluft.
 

mehr...


Pengsjonge, ne Steckepäd un en Litfaß statt Litewka (Köln und Umgebung)

Thema: 2019


Pengsjonge, ne Steckepäd un en Litfaß statt Litewka
Fidele Jonge wieder sehr einfallsreich
Köln. Dank Programmgestalter Harald Sagner und dem bewährten Team der Fidele Jonge gab es auch bei dieser Sitzung wieder viele jecke Ideen. Ein Highlight ist den Fidelen nicht genug und deshalb muss man schon mal damit rechnen, dass sich mehrere Highlights aneinanderreihen.

Ein Highlight in der 1. Halbzeit war schon einmal der Aufzug.
Der Elferrat traf sich als „Dünnwalder Pengsjonge“ am Dünnwalder Büdche Statt eines Elferratsgestühls war eine Nachbildung eines Kiosks auf der Bühne zu sehen.
Die Pengsjonge gehen noch heute zu Pfingsten in der Kleidung (blauer Arbeitskittel/Kappe) der alten Dünnwalder Bauern von Haus zu Haus und singen und sammeln Geld, welches dann immer für einen guten Zweck gestiftet wird. Das Lied selbst, was sie dann singen, hat Sitzungsleiter Wilfried Wingensiefen zur Begrüßung und Eröffnung der Sitzung umgeschrieben. Mit seinem Elferrat wurde es dann vortragen. 

Und so hörte sich der Text an:

Vorsänger: Chor (Elferrat)
He kumme die Fidele Jonge jot jelaunt un raderdoll
Die han hück he noch nit jesunge  jot jelaunt un raderdoll
He weed hück Fastelovend jefiert jot jelaunt un raderdoll
Ihr hat üch all su schön maskiert jot jelaunt un raderdoll
He en Dünnwald es et schön, löstig un voll jecke Tön!
Schön dat ihr all jekumme sid jot jelaunt un raderdoll
Ihr löstije, leeve, nette Lück jot jelaunt un raderdoll
Der Ovend weet jetz jot jelinge jot jelaunt un raderdoll
Dot met uns laache un och senge  jot jelaunt un raderdoll
He en Dünnwald es et schön, löstig un voll jecke Tön!
Dat ene dat es janz jewess jot jelaunt un raderdoll
Mie loße de Remmel us de Kess jot jelaunt un raderdoll
Jetz künnt ihr danze, juhtze, sprenge jot jelaunt un raderdoll
Die Setzung, die kann jetz bejenne jot jelaunt un raderdoll
He en Dünnwald es et schön, löstig un voll jecke Tön! 

mehr...


Kinderkostümfest der Großen Höhenhauser KG Naaksühle (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Kinderkostümfest der Großen Höhenhauser KG Naaksühle 1949 e. V.
Köln. In dem gut besuchten Höhenhauser Schützenheim feierten heute rund 300 junge und jung gebliebene Jecke das diesjährige Kinderkostümfest der Großen Höhenhauser KG Naaksühle 1949 e. V.
Durch das bunte und kinderfreundliche Programm führten Max Schiffer und Fynn Köhler.


mehr...


Mädchensitzung der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft e. V. 1903 (GMKG) (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Mädchensitzung der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft e. V. 1903 (GMKG) im Theater am Tanzbrunnen
Köln. Am 20.02.2019 feierte die G.M.K.G e. V. 1903 ihre diesjährige Mädchensitzung im ausverkauften Theater am Tanzbrunnen. Mit ihren mittlerweile traditionellen Clownskostümen zog um 17:35 Uhr der Elferrat ein.


 

mehr...


Manege frei für et flejende Mariechen, weil jet Spaß brutnüdig es! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Manege frei für et flejende Mariechen, weil jet Spaß brutnüdig es!
Premiere des Sitzungszirkus 2019 an der Volksbühne am Rudolfplatz
Köln. Am 21. Februar 2019 war es endlich soweit, der Sitzungszirkus unter der Moderation von „Zirkusdirektor“ Linus öffnete erstmals seine Türen und empfing die jecken Gäste in Erinnerung an den Williams-Bau, der von 1947 bis 1955 der Mittelpunkt des kölschen Fastelovends war. Eine kölsche Revue aus Rede, Tanz und Musik boten die Mitwirkenden von „Kölsch es Trumpf“ und zahlreichen Gästen aus dem Kölner Karneval. Ihnen sagt der „Williamsbau“ nichts? Nun, dort wo heute im Sommer gerne die Studenten am Aachener Weiher grillen, da stand nach dem zweiten Weltkrieg ein riesiger Zeltbau, eigentlich das Winterquartier des Zirkus Williams von Prinzipalin Carola Williams, dort fanden die ersten Sitzungen statt. Der Gürzenich lag noch am Boden, aber die Kölnerinnen und Kölner gelüstete es nach Fastelovend und Ablenkung. Die gab es am Aachener Weiher.

mehr...


1500 jecke Wiever und zwei Grielächer, die noch nie eine Sitzung sahen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


1500 jecke Wiever und zwei Grielächer, die noch nie eine Sitzung sahen
Mädchensitzung der Kölschen Grielächer vun 1927 e. V.
Köln. Bis unter das Dach des großen Maritim-Saals war beste Stimmung am 21. Februar 2019 angesagt. 1500 jecke Wiever freuten sich auf das Programm, das Literat Roland Lautenschläger in seinem 30. Jahr zusammengestellt hat. Sieben Stunden kölsches Programm ließen keine Wünsche offen.
Direkt stürmisch ging es um 14:30 Uhr mit den Domstürmern und ihrem Frontmann Micky Nauber los und schon standen die jecken Wiever das erste Mal vor der Bühne und feierten ihren Grielächer-Fastelovend. Überhaupt zeichnet sich die Mädchensitzung darin aus, dass die jecken Mädels kaum zum Sitzen kommen.
Aber bei Guido Cantz, Martin Schopps und Bernd Stelter konnten sich die Jeckinnen ein bisschen ausruhen und den genialen Reden der dreien lauschen. Für sein 30jähriges Bühnenjubiläum bekam Bernd Stelter einen Clown überreicht.

mehr...


Un wigger jeht die wilde Fahrt – Drügge Pitter in Ihrefeld (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Un wigger jeht die wilde Fahrt – Drügge Pitter in Ihrefeld.
Köln. Am Samstag den 23. Februar war es für die KG Drügge Pitter so weit, in der Aula der Eichendorffschule in der Dechenstraße, im Heimat-Veedel Ehrenfeld, fand die diesjährige Kostümsitzung statt. „Ein tolles Programm, nette Lück, jet leckeres ze müffele un ze süffele und das alles zu zivilen Preisen“ wurde angekündigt und dann gaben sich die Veranstalter auch alle Mühe, dies zu erreichen. Mitglieder, Vorstand, Freunde und Unterstützer der Gesellschaft gaben ihr Bestes und unterhielten die gut gelaunten Gäste aufs Beste, so dass alle zufrieden waren.



Um 19:00 Uhr gab es ein immer wieder schönes und sehenswertes Bild mit den Plaggeköpp, die zusammen mit den Ihrefelder Cheyenne aufzogen und die Sitzung damit ihren Startschuss bekam.

mehr...


Ein Fest in Blau und Weiß Kostümsitzung der Kölner Funken (Köln und Umgebung)

Thema: 2019


Ein Fest in Blau und Weiß
Kostümsitzung der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e. V.
Köln. Am Freitag, den 22.02.2019 feierte die Kölner Funken Artillerie blau weiß ihre diesjährige Kostümsitzung im Hotel Maritim Köln.
Gleich zu Beginn marschierten die Blauen Funken ein und präsentierten sich dem Publikum mit allem was sie zu bieten haben. Nach ihren Tänzen gab man bekannt, dass das Tanzpaar mit Marie Marie Steffens und Tanzoffizier Maurice Schmitz den 2. Platz bei der diesjährigen Tanzpaarwahl der Kölnischen Rundschau belegt hat. Es gab tosenden Beifall, Konfetti und Blumen für die unglaubliche Leistung und einem tollen 2. Platz.  

mehr...


Sülz und Klettenberg feiert kölsch im Veedel (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 


Sülz und Klettenberg feiert kölsch im Veedel
Kölsche Ulanen im Brunosaal und neuer Ulanenmarsch als Überraschung
Köln. Wie schon in den vergangenen Jahren luden auch in dieser Session die Kölschen Ulanen von 1849 e. V. in den Brunosaal zur Kostümsitzung ein. Eines wurde jedoch geheim gehalten – und das war eine Überraschung für die Mitglieder und Gäste der Sitzung. Dieter Jacobs hatte den Ulanenmarsch komponiert und zusammen mit Marie-Luise Nikuta eine flotte Melodie komponiert, die vorgestellt wurde, als das Programm schon in vollem Gange war und die Gäste in Feierlaune. Gute Stimmung von Anfang an und trotzdem ein offenes Ohr, wenn es auf der Bühne etwas gab, wo man zuhören sollte – so stellt sich jeder Präsident sein Publikum vor.
Der Elferrat zog in blauer Begleitung in den Saal, den „Junge us d’r Südstadt“, was natürlich nicht nur Jungs waren, sondern Jungs und Mädels gemeinsam.
Mit einem Urgestein der kölschen Tön ging es weiter – King Size Dick wurde mit begeistertem Beifall begrüßt und er brauchte nicht lange zu bitten, als er gleich am Anfang Anweisungen gab, die Hände zu heben, zu klatschen und mitzusingen.
 


mehr...


Freunde schenken Freude - Traditionelle Rocholomäus Sitzung (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Freunde schenken Freude
Traditionelle Rocholomäus Sitzung der KG Rocholomäus e. V. im Großen Sartory Köln
Köln. Am Donnerstag, den 21. Februar 2019, um 19.45 Uhr fand die traditionelle Rocholomäus Sitzung im Großen Sartory statt. Im ausverkaufen Sartory feierte das Rocholomäus-Publikum wieder stimmungsvoll Karneval und in diesem Jahr zudem noch das 70-jährige Bestehen der Gesellschaft.
Der Rocholomäus Freundeskreis hat auch im letzten Jahr wieder kräftig gesammelt. In diesem Jahr überreichte der Baas des Freundeskreises, Bernhard Conin, einen Scheck über 22.222,22 EUR an Rocholomäus-Präsident Norbert Haumann. Rocholomäus nutzt diese Spende, wie in den letzten Jahren auch, um Projekte in der Pfarrgemeinde zu unterstützen, z. B. Familienfreizeiten, Jugendfahrten, Chorarbeit, Ausstattung Pfarrzentrum uvm.


 

mehr...


Ein neuer trinkfester Tasmanier - Tasmanier-Sitzung der „Löstige Tasmanier (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Ein neuer trinkfester Tasmanier
Tasmanier-Sitzung der „Löstige Tasmanier vun 2011“ im Brauhaus Sion
Köln. Seit einigen Jahren gibt es eine kleine aber feine Sitzung, die so ganz aus dem üblichen Sitzungsgeschehen heraussticht. Und obwohl groß keine Werbung gemacht wird, ist sie immer ausverkauft. Die Tasmanier-Sitzung der Löstigen Tasmanier vun 2011. Tasmanier? Werden sie sich fragen? Entstanden ist diese kleine Gesellschaft aus der extrem langen Dreigestirns-Session 2011, wo Prinz Frank (Steffens), Bauer Günter (Flüch) und Jungfrau Reni (Rene Sion) gemeinsam mit ihrer Equipe auf die Idee dieses Vereins kamen. Die ganze Geschichte kann man auf www.loestige-tasmanier.de nachlesen.



Am Montag, 18. Februar 2019 war es dann wieder soweit, die Tasmanier hatten zu ihrer Sitzung geladen, die wieder einmal mit einem außergewöhnlichen Programm aufwarten konnte. Hier kann sich das Dreigestirn mal entspannt zurücklehnen und weitgehend den Abend genießen, fernab von allen Prinzenspangen- und Foto-Jägerinnen und Jägern. Aber natürlich muss ein kleiner Auftritt sein, der aber fernab des strengen Protokolls der Auftritte liegt und allen sehr viel Spaß bereitet.

mehr...



5077 Artikel (204 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Das Blomekörfge hat fusioniert
Das Blomekörfge hat fusioniert Köln. Am 25. Mai 2019 findet...

Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel
Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel Köln.... 

Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater
Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater...


Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt
Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt..

Minerva Colonia 2019
Minerva Colonia 2019 Köln. Am Sonntag wurde - bereits zum 10.... 

30 Jahre - TroJazz getting funky!
30 Jahre - TroJazz getting funky! Liebe TroJazz-Fans, am... 


Sommerfest der Heinzelmänncher zo Kölle


Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 


Famillientag op Deck
Famillientag op Deck Köln. Am 25.05.2019 feiert die Große... 

Et rüch noh Fastelovend em Jözenich!
Et rüch noh Fastelovend em Jözenich! Jubiläums-Pressekonferenz... 


Singender DJ malt Acryl-Bilder
Singender DJ malt Acryl-Bilder Köln. Auf unseren Touren... 

Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender
Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender...
 

Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot am 22. und 23. Juni 2019
Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot (22. und 23. Juni 2019) Köln. Nach... 

...dat es wie Kölle klingk!


Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz
Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz...

Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V.
Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V. von 1937... 


#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen
#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen Kölsche Musik für Jecke... 


Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle: Kirmes trifft Karneval
Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle Kirmes trifft Karneval... 


"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"
"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"..


Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern
Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern! Köln. Gestern wurde das... 

4.444 Euro für Laachende Hätze e. V.
4.444 Euro für Laachende Hätze e. V. Köln. „Mer stonn... 

Grielächer-Präsident wurde 70!
Grielächer-Präsident wurde 70! Köln. Grielächer-Präsident Rudi... 


Bergheimer Torwache – Info -
Bergheimer Torwache – Info - Bergheim. In nahe... 


Kopflos auf Gebärdensprache - ein neues Konzept
kopflos auf Gebärdensprache! Köln. Ein neues... 

Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.
Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.... 


Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April
Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April... 


Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf
Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf •...
 

Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher
Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher... 


Die Prinzen-Garde Köln präsentiert ihr neues Tanzpaar
Die Nachfolge ist gesichert! Die Prinzen-Garde Köln v. 1906... 

Uns Reiner hät hück Jebootsdach!
Unser Chefredakteur, dä immer für uns sorgt, akkreditiert, sortiert,... 


Schmitzebud stellt sich vor
Schmitzebud stellt sich vor Köln. Die kölsche Mundartband... 


"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der StattGarde Colonia
"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der... 


Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 


Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar
Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar Köln.... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April... 


Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19
Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19... 

Domputzer laden ein zum Probetraining
Nach Karneval ist vor Karneval Das neue Motto passt super... 


Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln Festkomitee Kölner Karneval... 


Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss
Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss...
 

Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad
Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad... 

Kölner Schull- un Veedelszöch
Kölner Schull- un Veedelszöch Köln. Auch in diesem Jahr... 

Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus
Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus Köln....

Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen!
Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen! Funken-Biwak der... 

Viva Colonia im Kölner Südstadion
Viva Colonia im Kölner Südstadion Köln. Auch der Finalabend... 


Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel
Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel... 


Das Motto der Karnevalssession 2020 lautet: „Et Hätz schleiht em Veedel”
Festkomitee Kölner Karneval gibt bekannt: Das Motto der...

Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag nach stürmischem Beginn
Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag... 


Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel Köln. Auch
Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel...

Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im Dorint
Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im... 

Ausverkauft die Dritte - Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold
Ausverkauft die Dritte Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold... 

Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal
Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal... 


Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft
Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern... 

Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen
Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen Kindersitzung der...



Klick uns an!
Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche