Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch
LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch...

Musical "Dat Kölsche Hotel" verlost Karten
Musical "Dat Kölsche Hotel" verlost Karten Buchholz. Es gibt... 

Pützchens historische Jahrmarktsromantik auch in 2018
Pützchens historische Jahrmarktsromantik auch in 2018 Bonn.... 

Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...

Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz
Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz... 

Blaue Funken: “Uns Marie hät ne neue Jung“
“Uns Marie hät ne neue Jung“ Der neue Tanzoffizier der... 

Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln
Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln Köln. Im... 

Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April Bonn.... 

Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch
LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch...

15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette Sa. 02. und... 

Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...

Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz
Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz... 

Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN... 

Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April Bonn.... 

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Artikel Übersicht


  • mehr... (3535 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 423 mal gelesen

Die älteste Spenden-Sitzung ist umgezogen! (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 


Die älteste Spenden-Sitzung ist umgezogen!
Wohltätigkeitssitzung Alles für Andere e. V. im Pullman Hotel
Köln. Am Mittwoch, 31. Januar, fand die Wohltätigkeitssitzung Alles für Andere statt, die seit 2011 gemeinsam vom Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V. und Klub Kölner Karnevalisten 1950 e. V. veranstaltet wird. Sie haben die Sitzung damals von den „3 Kölsche Junge“ und Köbes Schumacher übernommen und erfolgreich fortgesetzt. In diesem Jahr fand die Sitzung erstmalig im Pullman Hotel statt und die Moderatoren Robert Greven und Manfred Schweinheim konnten einen ausverkauften Saal begrüßen.
Das Programm konnte sich wieder einmal von der ersten Minute an sehen lassen und alle Künstler traten für den guten Zweck natürlich ohne Gage auf. So bleibt mehr Geld für die Projekte für sozial benachteiligte Kölner Bürger, die aus unterschiedlichen Gründen Hilfe benötigen.

mehr...


Wo Laachduv und Bürgermeisterin sich mal zwischen die Pänz setzen (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Wo Laachduv und Bürgermeisterin sich mal zwischen die Pänz setzen
Kindersitzung der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V.
Köln. Am 5.Februar 2018 wimmelte es im großen Saal des Maritim Köln wieder einmal, über 1.000 Pänz aus Köln und aller Welt hatten den Ort eingenommen, wo sonst die Erwachsenen die Sitzungen der roten Funken erleben. Das war ein Gewusel rund um die Bühne, deren Treppe immer belagert war von den kleinen Jecken, immer gut im Blick von Eltern und Betreuern. Schirmherrin war wieder einmal Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes.
Nach dem Auftakt der Sitzung mit einer großen Gruppe der Funken-Pänz und dem staatsten Traditionskorps der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. waren die Kleinen kaum zu halten. Neben Präsident Heinz Günther Hunold eroberten im Laufe des Nachmittags die Pänz auch das Elferrats-Gestühl. Den Platz des Präsidenten eroberte wie im letzten Jahr der kleine Strahlemann Paul Szary, vier Jahre jung. Da wächst wohl ein zukünftiger Funken-Präsident heran, so wie Paul magisch vom Stuhl der Laachduv angezogen wird.
 


mehr...


Sag zum Abschied Bonne (Julie) Voyage (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Sag zum Abschied Bonne (Julie) Voyage
Prunk- und Kostümsitzung der Lyskircher Junge e. V.
Köln. Am Dienstag, 6.Februar 2018, luden die Lyskircher Junge zur Prunk- und Kostümsitzung ein und über 1.100 Jecke folgten dieser Einladung gerne. Unter der Sitzungsleitung von Manfred Schweinheim war die Stimmung im bunt geschmückten Gürzenich-Saal hervorragend. Im Elferrat hatten die Goldene Lyskircher Hellige Knäächte und Mägde Platz genommen, zumindest bis zum Finale.



Zum pünktlichen Auftakt zog es die Altstädter Köln von 1922 e. V. auf die Bühne und sie begeisterten die Gäste von der ersten Minute an, ganz besonders das Tanzpaar Carina Stelzmann und Philipp Bertram in der ersten Abteilung der Sitzung. In deren Verlauf strapazierte Stefan van den Eertwegh, die Erdnuss, die Lachmuskeln der Jecken. Ihm folgte ein Altmeister der Fastelovends-Bühne, Bernd Stelter erntete großen Beifall nicht nur für seinen bissigen Jahresrückblick und für sein Lied „Ausgehen“.

mehr...


Wo Hennes vom Pokal träumt und Mariechen auf Händen getragen werden (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Wo Hennes vom Pokal träumt und Mariechen auf Händen getragen werden
Richtfest des Kölner Rosenmontagszug 2018 beim Festkomitee Kölner Karneval
Köln. Gut eine Woche vor dem Rosenmontagszug lädt das Festkomitee Kölner Karneval traditionell zum Richtfest in die Wagenbauhalle an den Maarweg ein, so auch am 6.Februar 2018. Zahlreich waren Präsidenten der angeschlossenen Gesellschaften und Vertreter aus der Kölner Politik erschienen.



Nach der Begrüßung durch Zugleiter Alexander Dieper und einigen Worten von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes kam Festkomitee Präsident Christoph Kuckelkorn auf die Bühne und verlieh Thomas Felix, langjähriger Mitarbeiter in der Vorbereitung des Rosenmontagszugs, den silbernen Zuglorbeer. Als Alexander von Chiari die Bühne betreten hatte, standen drei Generationen Zugleitung auf der Bühne, Alexander von Chiari war bis 2005 16 Jahre Zugleiter, Christoph Kuckelkorn als sein Nachfolger elf Jahre und jetzt der aktuelle Zugleiter Alexander Dieper. Doch etwas fehlte dem „Neuen“ noch und so verlieh Präsident Kuckelkorn an seinen Nachfolger den goldenen Zuglorbeer, den er nun als Zeichen seiner Funktion tragen wird.
 


 

mehr...


Die bissfeste Sitzung der anderen Art (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Die bissfeste Sitzung der anderen Art.
Röschen Sitzung 2018 – Röschen al dente Picknick am Po
Köln. Am 2. Februar 2018 fand eine von acht Sitzungen der anderen Art statt, die Röschen Sitzung, quasi Kölns letzte schwul-lesbische Sitzung im Kulturbunker in Köln-Mülheim und diese muss man einfach erlebt haben. Allerdings sollte man darauf eingestellt sein, dass diese Sitzung nicht unbedingt ein Blatt vor den Mund nimmt und auch schon mal Sachen beim Namen nennt.
Zum festen Team gehören die beiden grandiosen Moderatoren Marion Radtke und Matthias Brandebusemeyer, die von der ersten Minute an Stimmung in den Saal feuern und wenn es nur die Erklärung der „Rakete“ ist. Statt „Kölle Alaaf“ heißt es hier nämlich „Kölle Aloha“ und statt der Rakete gibt es ein Röschen in drei Stufen, Röschen pflanzen, Röschen gießen und zum Absch(l)uß Röschen blühe, wo alle euphorisch die Arme in die Luft heben. Das ist rosa Karneval par excellence. Neben den beiden Moderatoren gehören Stephan Runge, Dada Stievermann, Nina Moers, George Le Bonsai, Ela Querfeld, Manuel Rittich, Stephan Isermann, Rainer Breuer und der unvergleichbare Claus Vincon zur Röschen-Aktivencrew, die natürlich von vielen weiteren lieben Röschen im Hintergrund unterstützt wird.
 


 

mehr...


Nach Kuba um Freunde zu besuchen (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 


Nach Kuba um Freunde zu besuchen
Pressekonferenz zur Manöverfahrt CUSA 2018 im Maritim
Köln. Am Montag, den 5. Februar 2018 hatten die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. zur Pressekonferenz in den großen Saal des Maritim eingeladen. Grund für die Einladung war die im Oktober anstehende Manöverfahrt der roten Funken nach Kuba und in die USA, also kurz CUSA 2018. Mit dabei waren Henning Krautmacher von den Höhnern, die die Funken begleiten werden und die kubanische Tanzgruppe Havanna Queens.
Die roten Funken fliegen Anfang Oktober, genauer zum Tag der Deutschen Einheit nach Kuba und werden dort mit 130 Funken in Uniform und vollem Spiel des Regimentsspielmannszugs durch die Hauptstadt Havanna ziehen. Der Besuch in Havanna steht, so Präsident Heinz Günther Hunold, unter dem Motto „Die roten Funken besuchen Freunde in der Welt und reichen ihnen die Hand“ und so soll es neben dem Auftritt der Funken auch ein Fest geben, wo Funken, Höhner und Kubaner zusammen feiern, natürlich auch mit unserem Kölsch, dass mit ein paar 1000 Litern nach Kuba transportiert werden wird. Es sind mehrere gemeinsame Konzerte und Auftritte während des Aufenthalts geplant, wie etwa in der Deutschen Botschaft oder beim Empfang der Residenz des Deutschen Botschafters Thomas Neisinger, wo zahlreich politische und wirtschaftliche Prominenz anwesend sein wird.
 


mehr...


Die Schlüssel der Ehrenfelder Macht wurde übergeben (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 



Die Schlüssel der Ehrenfelder Macht wurde übergeben
Eröffnung des Straßenkarnevals der großen Ehrenfelder KG Rheinflotte e. V.
Köln. Wenn sich bei strahlendem Sonnenschein an Weiberfastnacht ein kurzer Umzug vom Bezirksrathaus Ehrenfeld durch das Veedel in Bewegung setzt, dann kann es nur einen Grund dafür geben: Die Eröffnung des Straßenkarnevals in Ehrenfeld auf dem Lenauplatz. Die KG Rheinflotte war auch am 8.Februar 2018 Gastgeber der Jecken im Veedel und so übergab Bezirksbürgermeister Josef Wirges den Schlüssel zum Veedels-Rathaus an den Präsidenten der Rheinflotte Wolfgang Schlösser und dieser versprach, ihn zu hüten und nicht auszunutzen. Für die musikalische Betreuung der Eröffnung sorgte mit DJ Klaus Fischer ein Eigengewächs der KG für beste Unterhaltung.
 

mehr...


Wo die Wikingerin mit dem Funken wibbelt (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Wo die Wikingerin mit dem Funken wibbelt
Wieverfastelovend mit Herren der Colombina Colonia e. V.
Köln. Am 8.Februar 2018 zog es 1200 Jecke in die Balloni Hallen nach Ehrenfeld um mit den Colombinen ihren „Wieverfastelovend mit Herren“ zu feiern. In allen Ecke des Balloni feierten die Gäste, mal ruhig in der Lounge, dem EFG (EhrenfeldFürGenießer) oder im Hauptsaal. Am Ende standen 11 jecke Stunden mit den Colombinen.
 


mehr...


Wenn in Kölle eigentlich Montags Ruhetag ist (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Wenn in Kölle eigentlich Montags Ruhetag ist.
Blaue Montagssitzung der Kölner Narren Zunft im Kristallsaal
Köln. Eigentlich ist im Kölner Karneval der Montag ein Ruhetag, an dem sich vor allem das Dreigestirn von seinen zahlreichen Auftritten erholen soll, aber am 5.Februar 2018 gab es eine Sitzung, die hat schon eine Tradition seit 1880 und ist somit die älteste Sitzung Kölns. In diesem Jahr hatte Bannerhär Thomas Brauckmann, der alle Sitzung der Gesellschaft normalerweise leitet, seinen Platz für das tolle Dreigestirn der Session 2017 freigemacht und so führte der 2017er Prinz Stefan Jung durch den Abend, wie zuvor Bauer Andreas Bulich oder Jungfrau Stefan Knepper. Alle Drei machten einen grandiosen Job als Sitzungspräsident der Kölner Narren Zunft.
Zur Eröffnung hatte Literat Jens Andersen die Bürgergarde blau gold von 1905 e. V. engagiert und diese brachten den Saal schnell auf Stimmung. Das blau-goldene Tanzpaar Denise Willems und Marc Nelles tanzte zur Freude der Jecken quer über die Bühne. Mit Bernd Stelter ging es weiter im Programm dieser Nonstop-Sitzung im Kristallsaal und seiner beliebten Rede. Der Rede folgte Bewegung im Saal, den die Räuber waren aufgezogen und heizten dem Saal für die Ewigkeit ein.

mehr...


Querbeat live auf Musikwagen im Rosenmontagszug - Brings im Karnevalsmuseum (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Querbeat live auf Musikwagen im Rosenmontagszug - Brings spielt im Kölner Karnevalsmuseum

•    Street Gigs zum zweiten Mal im Kölner Karneval
•    Mix aus Tradition und Moderne im Rosenmontagszug
•    Livestream in 360 Grad transportiert Kulturgut Karneval über die Grenzen Kölns

Nach der erfolgreichen Premiere der Street Gigs im und um den Rosenmontagszug  im  vergangenen Jahr folgt in dieser Session die Fortsetzung: Die Kölner Brassband Querbeat wird auf einem eigenen Wagen im Kölner Rosenmontagszug mitfahren und Hunderttausende Jecken an der Zugstrecke mit Live-Musik versorgen. Im Anschluss an den Rosenmontagszug gibt zudem die Kölschrockband Brings ein 90-minütiges Konzert in der Eventhalle des Kölner Karnevalsmuseums.

Beide Konzerte zeigen, dass sich Brauchtum und moderne Entwicklungen des Karnevals keinesfalls ausschließen, sondern sich gegenseitig ergänzen. „Diese Kombination aus moderner Karnevalsmusik und traditionellen Elementen gerade beim Rosenmontagszug soll auch junge Leute für das Kulturgut Karneval begeistern und an den Karneval, wie wir in verstehen, heranführen“, erklärt Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval. „Wir sind sehr offen für neue Entwicklungen und moderne Technik. Die Welt entwickelt sich schließlich weiter - und natürlich auch der Kölner Karneval.“

Die Konzerte werden wie im vergangenen Jahr im Rahmen der Telekom Street Gigs veranstaltet und mit 360-Grad-Kameras ins Internet übertragen. Damit wird der Rosenmontag nicht nur für die Kölner etwas ganz Besonderes, sondern ist für Jecken überall erlebbar. Die Telekom unterstützt diesen Weg. „Wir freuen uns, dass wir die Kooperation mit dem Festkomitee fortsetzen können. Mit der Übertragung der Live-Auftritte von Brings und Querbeat, zeigen wir genau das, was den Karneval weltweit ausmacht“, erklärt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing der Telekom Deutschland. „Karnevalsbegeisterte in ganz Deutschland und solche, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen, hautnah dabei zu sein.“


mehr...


Das Corps trauert um Hans Casalter, der im Alter von 85 Jahren verstorben ist. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2018
Das Bonner Stadtsoldaten Corps trauert um Hans Casalter, der im Alter von 85 Jahren verstorben ist.
Buchholz. Er war mit Abstand der längstdienende aktive Kamerad, den das Corps (je) hatte. Einer, der bis ins hohe Alter die Uniform anzog und gerne mit den Stadtsoldaten unterwegs war. Nun hat er uns verlassen. Das Corps trauert um Hans Casalter, der im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Schon Hans Vater Fritz war Bonner Stadtsoldat, er trat 1929 dem Corps bei. So lag es nahe, dass auch die nächste Generation der in der Cölnstraße beheimateten Familie aktives Mitglied wurde. Am 24.11.1953 war es soweit, Hans Casalter wurde aktiver Infanterist. Da war er 21 Jahre alt. Der 1. Knubbel (früher „Linie“) war seine Heimat. Gerne aber tat er auch Dienst in der Prinzenequipe und war Adjutant von Prinz & Bonna. Funktionen im Corps hatte er hingegen wenig gehabt. Vielleicht war das auch der Grund, weshalb er auf mancher Ehrungsliste durchgeschlüpft ist. Die Ehrenmütze in der ersten Stufe wurde ihm 1988 verliehen, die zweite Stufe im Jahr 2012. Erst im Jahre 2014 erhielt er, wir konnten es damals kaum glauben, seinen ersten Kommandanten-Orden. Und das, obwohl er unter sieben Kommandanten (von insgesamt zwölf, die das Corps seit 1872 hatte) gedient hatte. Seit 2003 war er Oberst, dem höchstmöglichen Dienstrang nach dem Kommandanten. Für seine langjährigen Verdienste und sein Lebenswerk im blau-weiß-roten Corps ehrten wir Hans Casalter auf dem Generalappell 2016 mit dem Großen Stern. Sein Dank entlud sich in großer Freude und entsprechenden Tränen. Hans war ein stets gut gelaunter, geselliger und fröhlicher Kamerad, der - wann immer es ging - zu den monatlichen Infanterieabenden kam. 

 

mehr...


Festkomitee startet Studie. 2 Tribünenkarten zu gewinnen. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018


Was wünschen sich die Jecken:
Festkomitee startet Studie, zum Kölner Karneval mit der Rheinischen Fachhochschule und der Boston Consulting Group

•    Wissenschaftliche Studie soll Feierverhalten und Erwartungshaltung der Jecken beleuchten
•    Umfrage von Weiberfastnacht bis Rosenmontag in verschiedenen Stadtvierteln
•    Auch online ist die Teilnahme an der Befragung möglich

Das Festkomitee Kölner Karneval lässt in einer Studie den Karneval wissenschaftlich untersuchen. Was macht für die Menschen den Kölner Karneval aus? Welche Veranstaltungen besuchen sie? Und wo kommen all die Jecken überhaupt her, die in Köln feiern? Diese und andere Themenkomplexe soll die Umfrage der Rheinischen Fachhochschule klären, die zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag an verschiedenen Orten im Stadtgebiet durchgeführt wird. Die Auswertung erfolgt zusammen mit der renommierten Boston Consulting Group, die bereits 2009 eine Studie zum Karneval erarbeitet hatte. „An den Karnevalstagen gibt es in Köln Hunderttausende von Menschen, die den Karneval erleben wollen”, weiß Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn. „Sitzungen, Partys, Kneipen- und Straßenkarneval – jeder feiert anders. Wir wollen nun wissenschaftlich untersuchen, welche Erwartungshaltung die Menschen haben, um daraus Schlüsse für zukünftige Karnevalssessionen ziehen zu können.”

Dabei sollen zum Beispiel Informationsdefizite der jecken Besucher aufgedeckt werden. Denn wer versteht, wie der Karneval in Köln funktioniert und weiß, wo es interessante Angebote gibt, irrt nicht ziellos durch die Südstadt oder andere Veedel. „Je genauer wir wissen, was die Menschen an Karneval suchen, desto besser können wir zusammen mit der Stadt Köln Angebote machen und damit Besucherströme lenken”, erläutert der Festkomitee-Präsident. „Und je besser es uns gelingt, die Jecken an verschiedene Orte in der Stadt zu leiten, desto überschaubarer werden auch aktuelle ‚Hotspots’ wie etwa rund um die Zülpicher Straße.”

mehr...


Gemeinsame Charity-Aktionen der Schmuckstückchen 2008 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Gemeinsame Charity-Aktionen der Schmuckstückchen 2008 e. V.
Köln. ...und es geht weiter: Im Jahr ihres 10jährigen Bestehens luden die Damen-KG "Schmuckstückchen 2008 e. V." und der "Erste Schmucki-Fan-Club der Große Braunsfelder" Obdachlose zu einem karnevalistischen Nachmittag ins Casino der Große Braunsfelder Karnevalsgesellschaft von 1976 e. V. ein.
Das Dreigestirn von 2010, Markus Zehnpfennig (Prinz), Hubert Hornung (Bauer) und Wolfgang Martin Fritsch (Jungfrau) gründete diesen Fan-Club während ihrer Amtszeit und ist seither der Damen-KG freundschaftlich eng verbunden.
In Zusammenarbeit mit der "Gulliver-Überlebensstation für Obdachlose" folgten über 60 Gäste der Einladung.
Sie wurden durch das Busunternehmen Weinzierl abgeholt und im Casino der Braunsfelder mit einem großen Banner, gesponsert von Norbert Herzmann, von den Gastgeberinnen und Gastgebern herzlich empfangen.
 


mehr...


ROSENMONTAGSZUG und FISCHESSEN mit CHINESISCHEM NEUJAHRSFEST (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 



ROSENMONTAGSZUG und FISCHESSEN mit CHINESISCHEM NEUJAHRSFEST der Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e. V.
Bonn.Die Bönnsche Chinese rüsten zum 190-jährigen Bonner Zugjubiläum kräftig auf.
Mit erstmaliger Unterstützung der Faschingsfreunde „Bayrisch-Chinesen aus Dietfurt a. d. Altmühl“ sowie den Freunden der „1. Bonner Hunnenhorde – Herren der Pferde“ und des „Tangsoo Bonn Sportverein“, bringen sie diesmal 3 Wagen, einige Attraktionen wie Chinesischer Kaiser aus Dietfurt, SECHTI, Großdrache und rund 200 Fußgruppenteilnehmer auf den Zugweg.


 

mehr...


KölleAlarm – Die Erfolgsstory geht in die nächste Runde (Köln und Umgebung)

Thema: 2018

 

KölleAlarm – Die Erfolgsstory geht in die nächste Runde

Der Run auf die Karten war gigantisch, die Party ist erneut restlos ausverkauft. KölleAlarm, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, die im Rahmen der offiziellen Eröffnung zur Ehrenbotschafterin ernannt wird, hat sich als Kölns größte Karnevalsparty für Teens etabliert. Ohne jeglichen Alkohol können Kids zwischen 12 und 16 Jahren hier einen ausgelassenen Karnevalsabend verbringen und bekommen ein Programm der Extraklasse geboten. Egal ob das Kölner Dreigestirn, Fiasko, Mo Torres oder KölleAlarm-Pate Tim Toupet, schon jetzt ist klar, dass die Stimmung wieder grandios werden wird. Auch weil die Veranstalter um den 1. Vorsitzenden Frank Tinzmann und die 2. Vorsitzende Constanze Steinbüchel neben rein karnevalistischen Acts die Stars der Teens eingeladen haben. So tritt Kölle Alarm-Ehrenbotschafter und Supertalent-Gewinner Jay Oh (2015) ebenso auf, wie die Soulbros. Zudem wird Model Veit Alex vorbeischauen und für Selfies zur Verfügung stehen! Darüber hinaus wird auch die Drogenhilfe Köln mit einem Stand vertreten sein, um den Präventions-Aspekt der Veranstaltung noch zu verstärken.

mehr...


GA-Flöhe weiter auf Erfolgskurs (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
GA-Flöhe weiter auf Erfolgskurs
Köln. Beim Wettbewerb „Kölsches Nachwuchs Dänzche 2018“ im Dorint konnten die Flöhe der GA ein weiteres Mal die Jury überzeugen und haben den ersten Platz belegt. Somit sind sie die offiziellen diesjährigen Repräsentanten und haben damit einen Auftritt bei Kölle Alarm am Freitag im Wasserturm gewonnen! 
Die GA-Flöhe sind die erste Gruppe, die es geschafft hat, drei unterschiedliche Jurys in 3 Jahren von ihrem Können zu überzeugen und den Titel drei Mal zu erwerben!



Text: Max Rheinländer, Pressesprecher
Foto von Dirk Loerper Fotografie
 


Sicher, warm und trocken“ – echt kölscher Fastelovend in Deutschland (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 


Sicher, warm und trocken“ – echt kölscher
Fastelovend in Deutschlands schönstem Karnevalszelt
Auf fast 4.000 Quadratmetern und mit einem herrlichen neuen VIP-Balkon unter rot-weissem Himmel feiern die kölschen Jecken ab Weiberfastnacht im größten und schönsten Karnevalszelt Deutschlands bei VIVA COLONIA, dem neuen Kölschfest am Südstadion. „Echt kölscher Karneval – sicher, warm und trocken,“ versprechen die Veranstalter für den Feier-Marathon bis zum Karnevalssonntag. Im Zelt mit dem prächtigen rot-weissen Himmel sorgen mehr als 100 Servicekräfte für das leibliche Wohl der Gäste, auf der Bühne präsentieren die beiden Moderatoren Robert Greven und „Bärchen“ Sester Top-Acts des Kölner Karnevals. Bernd Stelter, die Boore, MoTorres, die Cheerleader des 1. FC Köln, die Rabaue, Kingsize Dick, die Big Maggas, Björn Heuser, Druckluft, die Kölschfraktion, DJ Merlin und viele mehr. 
An Weiberfastnacht startet VIVA COLONIA bereits um 11 Uhr (Einlass 10 Uhr), an den anderen „tollen Tagen“ ist um 18 Uhr Programmstart (Einlass 16 Uhr).
Tickets können vorab im Internet (www.koelschfest.de) reserviert werden. Karten für alle Tage gibt’s auch noch an der Tageskasse direkt am Zelt ab 11 Euro. „Einfach vorbeikommen und mitfeiern,“ raten die Veranstalter.
Manfred Damaschke
 


Modern gelebte Tradition (Köln und Umgebung)

Thema: 2018

 
Modern gelebte Tradition
Köln. Mit ihrer Blauen Montagssitzung vor Weiberfastnacht veranstaltet die Kölner Narren-Zunft (KNZ) die letzte ihrer drei großen Sitzungen in der Session 2018. Und als ein echtes Stück Kölsches Kulturgut liegt sie ihr ganz besonders am Herzen. Die KNZ fühlt sich der Brauchtumspflege verpflichtet und veranstaltet die mittlerweile einzige noch verbliebene Blaue Montagssitzung im Kölner Karneval. Sie ist die älteste Kölner Karnevalssitzung und findet seit 1880 statt. Ihr Name geht zurück auf den arbeitsfreien Montag der Handwerker. „Unsere Sitzung ist einer von vielen Beweisen dafür, dass der ursprüngliche Karneval in Köln allgegenwärtig ist. Und es ist großartig, dass so viele Karnevalisten dieses Brauchtum gemeinsam mit uns aufrecht erhalten.“ sagt Jesper Ziegengeist, Pressesprecher der KNZ.

mehr...


Kostümsitzung der Fidelen Zunftbrüder im Hotel Maritim (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Kostümsitzung der Fidelen Zunftbrüder im Hotel Maritim
Köln. Mit dem Einmarsch der Treuen Husaren zusammen mit dem Elferrat ging es im ausverkauften großen Saal des Hotel Maritim los. Weiterhin ging es dann mit dem „ Blötschkopp“ (Marc Metzger) gefolgt im Spitzenprogramm von den Domstürmern, dem Tupes vom Land (Jörg Runge), MBB (Micky Brühl Band), sowie den Klüngelköpp.
Nach der Pause marschierte das Dreigestirn mit Gefolge durch den Saal, das bereits vom Sitzungspräsidenten Reinhard Müller auf der Bühne erwartet wurde. Als Gastgeschenk überreichte Müller dem Dreigestirn jeweils eine Riesen Prinzenrolle.


 

mehr...


„Un de Mötz... passt!“ (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
„Un de Mötz... passt!“
Baumarkt-Chef, Verlagsleiter und Landrat - Siegburger Ehrengarde ernennt drei neue Senatoren
Siegburg. Aller guten Dinge sind drei: Im Rahmen des traditionellen Prinzenfrühstücks der Siegburger Ehrengarde wurden anlässlich des 20jährigen Jubiläums der 1998 gegründeten KG gleich drei verdiente Persönlichkeiten aus der Region zu Senatoren ernannt. Bereits in seiner Begrüßungsrede stellte Franz Huhn, Bürgermeister der Kreisstadt und Protektor des Siegburger Karnevals, fest, dass sich an diesem Tag eine außergewöhnlich große Anzahl von Prominenz im festlich geschmückten Pfarrer-Rupprecht-Saal versammelt hatte. Denn selbstverständlich hatten es sich viele Senatoren der Ehrengarde nicht nehmen lassen, die „Neuen“ an diesem Tag persönlich in ihren Kreis aufzunehmen.



Die drei neuen Senatoren der Siegburger Ehrengarde mit Urkunde, Orden und Mütze: Dirk Heise, Helmut Heinen und Sebastian Schuster (v.l.n.r.)

mehr...


Happy Birthday Angela! (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
Happy Birthday Angela! 
Angela, die Chefin  und guter Geist von 
Kölsche-Fastelovend-Eck 
  hat Heute am 7. Februar Geburtstag!




Wir gratulieren Dir als Redaktionsteam!
Nadine Sprung, Kurt Braun
und Reiner Besgen! 

Vielen vielen Dank für die viele Arbeit 
die du dir mit den Berichten machst! 

Jede Menge Freunde aus dem Karneval 
schließen sich den Glückwünschen an! 

Ich persönlich freu mich auf viele weitere Jahre mit Dir! 
Dein Reiner! 



Natürlich schließt sich der Chor "Jecke Püngel" den Glückwünschen an. 
Wir freuen uns alle auf die erste Probe 


Ehrungen, endlich ein Plaggen und Gutes tun – Benefiz-Aape-Sitzung (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Ehrungen, endlich eine Plagge und Gutes tun – Benefiz-Aape-Sitzung mit viel Gefühl
Köln. Am 03.02.2018 feierte die Benefiz-Aape-Sitzung "Typisch Kölsch" ihr 10jähriges Jubiläum.
In der ausverkauften Residenz am Dom erlebten die Gäste ein sensationelles Programm in dem ein Höhepunkt den nächsten jagte.
Wie in jedem Jahr eröffnete die Präsidentin und erste Vorsitzende Dagmar Weber das Programm. Mit dem Einzug der Altstädter und dem Elferrat herrschte bereits ausgelassene Stimmung. Der erste Höhepunkt des Abends ließ nicht lange auf sich warten. Unter Tränen und voller Stolz enthüllte Dagmar Weber den neuen Plaggen des Vereins, auf die sie und ihre Aape Mädcher 10 lange Jahre warten mussten - da blieb kein Auge trocken im Saal.


mehr...


Matinee bei der KG Seiner Deftigkeit Kölsche Boor (Köln und Umgebung)

Thema: 2018


Matinee bei der KG Seiner Deftigkeit Kölsche Boor
Köln. Zum 67. Mal feierte die KG Seiner Deftigkeit Kölsche Boor von 1951. e. V. am 04. Februar 2018 ihre Matinee im Veedel Weidenpesch.
Auch in diesem Jahr haben wieder viele Gäste den Weg in den ausverkauften Pfarrsaal von Heilig Kreuz gefunden. Pünktlich um 11.11 Uhr eröffnete Robert Greven gemeinsam mit Stefan Heinrich, dem Präsidenten der K.G., die diesjährige Matinee. Von Beginn an herrschte eine tolle Stimmung dies war sicherlich auch dem super Programm geschuldet, zusammengestellt durch die Literatin des Vereins, Carina Heinrich. Unter tosendem Beifall startete der erste Programmpunkt: Das Ehrentanzcorps der K. G., die Tanzgruppe Marialinden.

mehr...


„Tönnisberger feierten im Jubiläumsjahr mit Clowns und Senioren (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
„Tönnisberger feierten im Jubiläumsjahr mit Clowns und Senioren“
Lila-weißer Karnevalsspaß im Siegburger „Altenzentrum Am Michaelsberg“
Siegburg. Karnevalistisches Wirken verbindet die Siegburger KG „Die Tönnisberger“ 1968 e. V. seit ihrer Gründung vor 50 Jahren stets mit sozialem Engagement. Eine große Herzensangelegenheit ist es für die Narrentruppe aus dem ehemaligen Töpferviertel, bekannt für 4 Jahrzehnte gemeinsames Schaffen mit dem Arbeiterwohlfahrts-Ortsverein, auch in ihrer angelaufenen Jubiläums-Session erneut mit dem Förderverein Ev. Verein für Altenhilfe e. V., die Große Seniorensitzung im „Evangelischen Pflege- und Altenzentrum Am Michaelsberg“ auszurichten.
Frei nach Bruce Kapusta lautete diesjährig am Siegburger Kleiberg „Mir maache de Clowns för üch“ die ausgerufene Partyparole. Mit farbenfrohen Kostümen und roten Knollennasen frönten Bewohner, Besucher und mitwirkendes Heimpersonal im bunt dekorierten Festsaal dem geltenden Motto. Lila-Weißen-Geschäftsführer Wolfgang Burghardt hatte als Literat zum Event ein tolles Programm gestaltet, das nach Grußworten von Bürgermeister Franz Huhn Fahrt aufnahm.



Uli Teichmann begeisterte die Senioren und bekam viel Applaus

Im abwechslungsreichen Verlauf, den Tönnisberger-Präsident Norbert Caspar und Einrichtungsleiter Horst Thuro moderierten, garantierten neben eingeplanten Tanzdarbietungen der Kölner Typenredner Frank Friederichs als „De Jummibotz“ und Liedermacher Uli Teichmann (KG-Rheinlandordenträger „Das Goldene Herz“ 2002) aus Neunkirchen mit verdötschtem Verzäll und bestussten Songs zum Mitsingen und Mitmachen für ausgelassene Fastelovendsstimmung.



De Jummibotz, Frank Friederichs, begeisterte mit jeckem Verzäll

mehr...


blu|white – Karneval meets clubbing Die beste Musik-Kombination der Stadt! (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
blu|white – Karneval meets clubbing
Die beste Musik-Kombination der Stadt!
Köln. In dem mit über 2.000 Gästen restlos ausverkauften Bootshaus in Köln-Deutz feierten die Blauen Funken am 03. Februar 2018 die zweite Ausgabe der Party “blu|white – Karneval meets clubbing“. Aufgrund der großen Nachfrage wurden in diesem Jahr sogar zusätzliche Late-Night-Tickets für den Top-Act ab 1.30 Uhr an der Abendkasse angeboten. Die drei Tanzflächen des Bootshauses waren prall gefüllt und es wurde eine Vielfalt an Musikrichtungen angeboten, die es in dieser Kombination nur bei den Blauen Funken und ihrer “blu|white – Karneval meets clubbing“ gibt:
1) “Mixed & Main-Act“: Im Mainfloor wechselten sich bis spät in die Nacht mit Querbeat, Kasalla und Cat Ballou junge Kölsche Bands mit DJ René Pera ab, der es schaffte den Einklang elektronischer Musik mit dem kölschen Liedgut perfekt herzustellen. Die drei Bands ließen sich von der Feierlaune anstecken und feierten bei ihrem Auftritt mit den Gästen auf dem Dancefloor. Als Top-Act und absolutes Highlight präsentierten die Blauen Funken dann um 2.00 Uhr DJ LOST FREQUNCIES aus Belgien, der 2017 mit Platz 26 der höchste Neueinstieg in den legendären DJs Top 100 des berühmten Musikmagazins DJ MAG war und wochenlang weltweit in allen Charts vertreten war und ist. Nachdem DJ René Pera und die drei Bands die Stimmung schon richtig aufgeheizt hatten, gab es dann kein Halten mehr, als LOST FREQUENCIES die DJ-Kanzel betrat.



(Querbeat auf der blu|white)


mehr...



4620 Artikel (185 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



 


LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch
LuPe Events startet in der Jungholzhalle in Meckenheim durch...


Jahreshauptversammlung der StattGarde Colonia Ahoj
Jahreshauptversammlung der StattGarde Colonia Ahoj Köln. Nachdem... 


Jahreshauptversammlung der KKG „Stromlose Ader“
Jahreshauptversammlung der KKG „Stromlose Ader“ e. V. von 1937...
 


Musical "Dat Kölsche Hotel" verlost Karten
Musical "Dat Kölsche Hotel" verlost Karten Buchholz. Es gibt... 


Treuer Husar - Spendenübergabe vom 05.04.2018/Kommandantur bestätigt
Treuer Husar - Spendenübergabe vom 05.04.2018/Kommandantur bestätigt... 


Kölner Narren Gilde und Höppemötzjer – Nächste Session getrennt unterwegs
Kölner Narren Gilde und Höppemötzjer – Nächste Session getrennt... 


15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette Sa. 02. und... 


Pützchens historische Jahrmarktsromantik auch in 2018
Pützchens historische Jahrmarktsromantik auch in 2018 Bonn.... 


Glückwunsch an den Chefredakteur aus Bonn


Herzlichen Glückwunsch!
Herzlichen Glückwunsch lieber Reiner! Gerne... 


Die KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. hat neue Tanztrainer für beideTanzgruppen
Die KG Alt-Köllen vun 1883 e. V. hat neue Tanztrainer für beide...


Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...


Kölner KG Blomekörfge: Präsident Reinhold Masson zurückgetreten
Kölner KG Blomekörfge: Präsident Reinhold Masson zurückgetreten... 


Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz
Musical "Dat Kölsche Hotel" gastiert in Buchholz... 


Tag der offenen Tür am 13. Mai im Kölner Karnevalsmuseum
Tag der offenen Tür am 13. Mai im Kölner Karnevalsmuseum Köln.... 


Blaue Funken: “Uns Marie hät ne neue Jung“
“Uns Marie hät ne neue Jung“ Der neue Tanzoffizier der...
 


Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN... 


Eine Ära endet, doch die Tradition lebt durch Erinnerung weiter!
Eine Ära endet, doch die Tradition lebt durch Erinnerung weiter!... 


Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln
Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln Köln. Im... 


Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker
Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker wiederholen ihr... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April Bonn.... 


Sessionsabschluss der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“
Sessionsabschluss der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse... 


Hänneschen tanzt mit neuem Bärbelchen!
Hänneschen tanzt mit neuem Bärbelchen! Köln. Die Original... 


Schnuppern Sie doch mal beim Chor „Jecke Püngel“ e. V.
Schnuppern Sie doch mal beim Chor „Jecke Püngel“ e. V.... 


Siegburger Ehrengarde lädt zum Tanz-Casting ein
Ehrengarde lädt zum Tanz-Casting ein Tanzcorps der... 


Tärää - die Vierte in Folge
Tärää - die Vierte in Folge Köln. Am Karnevalssonntag... 


Empfang im Historischen Rathaus zu Köln am Rosenmontag
Empfang im Historischen Rathaus zu Köln Köln. Traditionell... 


Kölner Schull- un Veedelszöch 2018
Kölner Schull- un Veedelszöch 2018 Köln. Die Kölner Schull-... 


Fidele Burggrafen feiern ihren neuen Präsidenten
Fidele Burggrafen feiern ihren neuen Präsidenten Köln. Wie... 


Impressionen vom Wieverfastelovend bei Radio Köln
Impressionen vom Wieverfastelovend bei Radio Köln Köln. Vom... 


Wieverfastelovend im historischen Rathaus
Wieverfastelovend im Rathaus Köln. In Generalsuniform der... 


Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 


Premiere mit Bravour bestanden Die neue Festhalle am Südstadion
Premiere mit Bravour bestanden Die neue Festhalle am Südstadion... 


Kölner Rosenmontagszug 2018: Hunderttausende feiern - Zugteilnehmer verletzt
Kölner Rosenmontagszug 2018: Hunderttausende Jecke... 


Literarisches Komitee: Kölsche Künstler gesucht - Castings starten im März
Literarisches Komitee: Kölsche Künstler gesucht - Castings... 


Große „Schäl Sick“ Sitzung mal in anderer Location
Große „Schäl Sick“ Sitzung mal in anderer Location Köln. 6... 


Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot
Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot Köln. Schon... 


Närrisches Stelldichein im Seniorenzentrum St. Josef in Dattenfeld
Närrisches Stelldichein im Seniorenzentrum St. Josef in Dattenfeld... 


ORDEN DER SESSION 2017/18
ORDEN DER SESSION 2017/18 Festkomitee Kölner Karneval... 


Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot
Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot Köln. Schon... 


"Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön"
"Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön": Wenter Karnevalisten fierten... 


KölleAlarm im Hotel im Wasserturm – Pänz danze us dr Reih!
KölleAlarm im Hotel im Wasserturm – Pänz danze us dr Reih!...
 


Charity-Karnevals-Party der Chevaliers von Cöln
Charity-Karnevals-Party der Chevaliers von Cöln Köln. Im... 


Kostümsitzung im Sartory – Jan von Werth startet mit Jugend-und Kindertanzgruppe
Kostümsitzung im Sartory – Jan von Werth startet mit Jugend-und... 


Fest in Blau 2018 – Tausende feiern friedlich den Start der jecken Ballsaison
Fest in Blau 2018 – Tausende feiern friedlich den Start der jecken... 


Fest in Blau - Impressionen
Auch bei der 62. Ausgabe des "Festes in Blau" waren wieder tausende... 


2. Milljöh-Sitzung em Kostümcher - Grielächer beenden Sitzungsmarathon
2. Milljöh-Sitzung em Kostümcher Grielächer beenden... 


Karnevalistisches Finale vor Rosenmontag im Sartory
Karnevalistisches Finale vor Rosenmontag im Sartory... 


Wupperplatzfest / Weiberfastnacht mit der Gr. Höhenhauser KG Naaksühle
Wupperplatzfest / Weiberfastnacht mit der Gr. Höhenhauser KG Naaksühle... 


Draumnaach em Jözenich
Kubanische Lebensfreude trifft auf kölschen Fasteleer... 


Die älteste Spenden-Sitzung ist umgezogen!
Die älteste Spenden-Sitzung ist umgezogen!...


Wo Laachduv und Bürgermeisterin sich mal zwischen die Pänz setzen
Wo Laachduv und Bürgermeisterin sich mal zwischen die Pänz setzen... 


Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche